Willkommensfeier anstatt Taufe

Willkommensfeier

„Jedem Anfang liegt ein Zauber inne.“ 

Das Schöne an einer weltlichen Willkommensfeier oder einem Kinderwillkommensfest ist, dass die Gestaltung völlig frei ist. 

Ihr bestimmt:

  • ob drinnen oder draußen,
  • welche Musik,
  • wie locker und familiär,

und ich entwickle in den Gesprächen mit euch die Form und Inhalte der Zeremonie.

Ich werde oft nach schönen Ritualen gefragt. Obwohl ich den Wunsch nach einem fertigen Produkt nachvollziehen kann, sind die Gespräche mit euch das Wichtigste. Währenddessen sprudeln dann die Ideen, Lieder und Symbole, die wirklich zu euch passen. 

Die Geburt eures geliebten Babys ist der perfekte Moment um innezuhalten und darüber nachzudenken, welche Wertevorstellungen ihr gemeinsam teilt und leben möchtet. Diese Gespräche stärken außerdem eure Elternschaft von Beginn an. Ihr wisst danach genau voneinander, was ihr eurem geliebten Kind mit auf den Weg geben möchtet.

Am Ende der Gespräche habt ihr eine klare Vorstellung davon, in welches innere wie äußere Zuhause ihr euer geliebtes Kind willkommen heißt.

Das ist der Stoff des Drehbuches für eure Willkommensfeier. Genau deswegen wird dieses Fest unvergleichlich schön, da es ganz einzigartig um euch als Elternpaar und eure kleine Familie geht.

 

Ich freue mich auf euch!

 

Erfahrungen

Bewertung Willkommensfeier

„Wir hatten das Gefühl, dass eine klassische kirchliche Taufe nicht zu uns passt, haben uns aber eine Alternative gewünscht. Simone, Du hast uns geholfen den richtigen Rahmen für uns zu finden. Du hast Dir Zeit genommen uns kennen zu lernen, bist auf jede unserer Bedenken in der Vorbereitungszeit eingegangen und hast mit uns gemeinsam eine schöne, für uns passende, Zeremonie entwickelt. Wir haben uns von Dir jederzeit wunderbar beraten und unterstützt gefühlt. Danke dafür! Am Tag unseres Patenfestes hast Du die richtigen Worte gefunden und unserem Fest dadurch einen schönen Rahmen gegeben. Danke dafür!  
Wir denken oft und gerne an den Tag zurück!“

Judith und Leo mit Justus 

In einem kostenlosen Erstgespräch können wir über eure ersten Ideen und Fragen sprechen und ob eine alternative Taufe zu euch passt. Erst nach dem Gespräch entscheidet ihr, ob ich die Richtige für eure Familie bin.

Wie ist der Ablauf einer Willkommensfeier?

Ablauf Willkommensfeier

Ihr habt euch für mich entschieden. Die Reise geht los!

  1. Gespräch: Wir sprechen über eure Paargeschichte und Entscheidung zum Elternsein. Bis zum nächsten Termin dürft ihr einen kurzen Fragebogen ausfüllen, damit ich eure Bedürfnisse und Wünsche bzgl. des Rituals und der Zeremonie besser einschätzen kann.

  2. Gespräch & Beratung: Ich moderiere einen schönen Austausch darüber, was ihr eurem Kind mit auf den Weg geben möchtet. Wir entwickeln Ideen  und die gesamte Zeremonie bekommt eine stimmige Form für euch. Die Vorfreude wächst spürbar!

  3. Der Tag eurer Willkommensfeier: Ich werde ca. 45 Minuten eher da sein, damit ihr ganz entspannt sein könnt! Mit im Gepäck habe ich eine berührende Rede, die euer geliebtes Kind und Familienglück in den Mittelpunkt stellt.

Die Gespräche finden in der Regel über Zoom statt und dauern jeweils ca. 1,5-2 Stunden.

Die Willkommensfeier dauert ca. 25-35 Minuten. Das ist eine gute Länge, um die Feier gleichzeitig schön und kindgerecht zu gestalten. 

Kosten einer Willkommensfeier

Meine Honorarpauschale für Willkommensfeiern beträgt 640,00€ zzgl. Fahrtkosten (ab dem 21. Kilometer Entfernung 45 Cent pro km) und beinhaltet mindestens zwei Gespräche mit Vor-und Nachbereitung, Verfassen der Rede, Entwurf und Gestaltung des Rituals sowie natürlich die Durchführung der Willkommenszeremonie.

Bekannt aus

Empfohlen von Zeremonienleiter