fbpx
Familienzeit mit Familienrituale

Familienrituale

Ein Familienritual stärkt das Band zwischen Euch

Meist steht eine Willkommensfeier am Beginn des Lebens Eures Kindes. Eine weitere schöne Form ist das Patenritual, wenn Euer Kind schon etwas größer ist und die Zeremonie ganz anders miterleben und verstehen kann.

Die Kinder werden so schnell groß

Der Eintritt in Kita und Schule der Kleinen sind erste große Meilensteine. Einige Jahre später folgt der Übergang ins Jugendalter. Eine letzte große Veränderung ist schließlich der Auszug der erwachsenen Kinder und bedeutet eine Zäsur für die ganze Familie. Viele fragen sich im Rückblick: Wo ist die Zeit geblieben? Das soll Euch nicht passieren!

Rituale und Familienfeste sind wie eine Pausetaste

Ich biete Euch eine Schritt-für-Schritt-Beratung, um eine passende Form für Euer Familienritual zu finden. Nicht zwischen Tür und Angel, sondern in mindestens zwei Gesprächen finden wir heraus, was Euch am Herzen liegt und worin Eure Werte liegen. Genau das macht Eure Familie aus und sind die Gründe zu feiern.

Nichts muss

Bei allen freien Ritualen gilt, dass nichts muss und es quasi unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Familienrituale sind locker und und die Symbolik eher spielerisch, damit sich auch die Kleinsten einbringen können. Alles sollen sich wohlfühlen, damit es zu einem Erlebnis wird, dass Eure Familienbande stärken kann.

In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch besprechen wir Eure Fragen und mögliche Zweifel. Danach könnt Ihr entscheiden, ob ich die Richtige für Eure Familie bin. 

Ich freue mich in jedem Fall von Euch zu hören!

Nicht immer ist es notwendig, dass ich als Person vor Ort bin. Manchmal reicht es aus, wenn wir das Ritual  gemeinsam vorbereiten und kreativ in seiner Bedeutung formen. Bei Familienritualen ist es manchmal sinnvoller, wenn Ihr beispielsweise einen Paten oder eine euch nahestehende Person fragt, ob sie die Rolle der Ritualleitung übernimmt. 

Bekannt aus

Empfohlen von Zeremonienleiter